Rettungsaktion

Kinderwagen mit Baby rollt bei Seedorf UR in die Reuss

we, sda

17.1.2022 - 10:52

Das Baby wurde im Kantonsspital Uri erstversorgt, danach wurde es mit einem Helikopter in ein ausserkantonales Spital geflogen. (ArchivbilD)
Keystone

Ein Kinderwagen mit einem drei Monate alten Baby ist am Freitagvormittag vom Reussdamm in Seedorf UR in die Reuss gerollt. Eine Frau sprang in den Fluss und zog das Kind, das von der Strömung mitgetragen wurde, aus dem Wasser. Das Baby und die Frau wurden verletzt.

we, sda

17.1.2022 - 10:52

Eine Autofahrerin, die zufällig vorbei fuhr, brachte das verletzte Kleinkind und die Frau ins Kantonsspital Uri, wie die Kantonspolizei am Montag mitteilte. Nach einer medizinischen Erstversorgung wurde der Säugling mit einem Helikopter in ein ausserkantonales Spital geflogen.

Zum Gesundheitszustand das Babys machte die Polizei keine weiteren Angaben. Sie hielt in der Medienmitteilung fest, zum Unfall würden keine weiteren Auskünfte erteilt.

Klar ist, dass eine Frau, die der Familie des Kindes offenbar nahe steht, mit dem drei Monate alten Baby in einem Kinderwagen auf dem Reussdamm spazieren ging. Gegen 10.45 Uhr stellte sie gemäss ersten Ermittlungen den Kinderwagen kurz ab. Anschliessend rollte dieser unbeobachtet vom Damm in die Reuss.

Dort geriet das Baby aus dem umgekippten Wagen ins Wasser und wurde von der Strömung mitgetragen. Als dies die Frau bemerkte, sprang sie in die Reuss und rettete das Kleinkind aus der Reuss.

we, sda