Dominikanische Republik

Leiche eines Schweizers gefunden

tl, sda

8.2.2021 - 16:23

Der tödliche Vorfall ereignete sich in Sosúa, im Norden der Dominikanischen Repbublik.
Der tödliche Vorfall ereignete sich in Sosúa, im Norden der Dominikanischen Repbublik.
Bild: Screenshot Google Maps

Ein Schweizer ist in der Dominikanischen Republik tot aufgefunden worden. Wahrscheinlich fiel der Mann einem Verbrechen zum Opfer. 

Das dominikanische Portal «El Caribe» hatte von einem 35 Jahre alten Schweizer berichtet, dessen schon in Verwesung befindliche Leiche am Samstag im Touristenort Sosúa an der Nordküste unter einem Hotelbett gefunden worden sei. Auf der Stirn des Toten gebe es Spuren eines Schlages.

Auch das eidgenössische Aussendepartement EDA in Bern spricht «nach ersten Erkenntnissen» von einem Tötungsdelikt, wie es am Montag auf Anfrage mitteilte.

Am Sonntagabend hatte bereits Blick.ch über den Leichenfund auf der Karibikinsel berichtet.

Zurück zur Startseite

tl, sda