Verkehrsunfall

Lieferwagen landet nach Kollision mit Auto im Silsersee

SDA/twei

5.11.2019 - 16:40

Der Lieferwagen landete nach der Kollision mit einem Auto im Silsersee. Der Chauffeur verletzte sich leicht.
Source: Kapo GR

Glück im Unglück: Nach einem Unfall lenkte ein 62-jähriger Fahrer am Dienstag seinen Lieferwagen in den Silsersee. Der Mann kam aber mit einem Schrecken davon.

Im Oberengadin ist am Dienstag ein Lieferwagen nach der Kollision mit einem Auto im Silsersee gelandet. Der 62-jährige Lenker konnte das Fahrzeug über die Beifahrertüre verlassen.

Der Chauffeur des Lieferwagens fuhr auf der Malojastrasse hinter dem Wagen eines 26-jährigen italienischen Automobilisten her, als der junge Personenwagenlenker bei Sils nach links zu einem Ausstellplatz ausschwenkte. Dabei kollidierte der Lieferwagen seitlich mit dem Auto.

Laut der Kantonspolizei Graubünden geriet der Lieferwagen durch den Zusammenstoss ausser Kontrolle. Er fuhr zuerst ein touristisches Signal um, bevor das Fahrzeug über eine Böschung in den Silsersee gelangte und am Ufer auf der linken Seite liegend zum Stillstand kam.

Der Fahrer konnte den Lieferwagen über die Beifahrertüre verlassen. Ein Ambulanzteam der Rettung transportierte den leicht verletzten Mann ins Spital nach Samedan. Die Feuerwehr St. Moritz richtete eine Ölsperre ein. Der genaue Unfallhergang wird von der Kantonspolizei abgeklärt.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite

SDA/twei