Neuer Lavastrom zerstört weitere Häuser auf La Palma

uri, dpa

6.12.2021 - 13:22

A fissure is seen next to a house covered with ash on the Canary island of La Palma, Spain, Wednesday, Dec.1 2021. A fissure that volcanologists believe spouted a gusher of lava left a gaping hole in front of house whose bottom floor was completely covered by a mountain of ash. A fresh stream of lava from volcano on Spain's La Palma threatened on Wednesday to engulf a parish church that has so far survived the eruption that shows no signs of relenting in its tenth week. (AP Photo/Emilio Morenatti)
Ein mit Asche bedecktes Haus auf La Palma. Davor ist ein Loch zu sehen, von dem Vulkanologen vermuten, dass hier ein Lavastoss ausgestossen wurde. Ein neuer Lavastrom zerstört Häuser auf der Kanareninsel. 
Bild: Keystone

Auf der Kanareninsel La Palma bleibt die Situation weiter kritisch: Ein neuer Lavastrom ergiesst sich über die Insel hat bereits weitere Häuser zerstört. 

uri, dpa

6.12.2021 - 13:22

Ein neuer Lavastrom hat auf der zu Spanien gehörenden Vulkaninsel La Palma weitere Häuser zerstört. Es handele sich um eine «erhebliche Anzahl» von Wohnhäusern, zitierte der staatliche TV-Sender RTVE den Leiter des örtlichen Notfall-Komitees Pevolca, Miguel Ángel Morcuende. Genaue Zahlen nannte er nicht.

Die mehr als 1000 Grad heisse Lava speise sich aus einer neuen Erdspalte und fliesse am südlichen Rand des bereits 1155 Hektar grossen Lavafeldes Richtung Küste im Westen. Die betroffene Gegend sei schon seit längerem evakuiert. Die Erdbebentätigkeit habe etwas nachgelassen. Am Montag seien bis zum Mittag rund 20 leichtere Erdstösse in Tiefen von etwa 14 Kilometern registriert worden.



Der vor mehr als elf Wochen begonnene Vulkanausbruch auf der Atlantikinsel vor der Westküste Afrikas hat nach Schätzungen der Regionalregierung bisher mehr als 842 Millionen Euro Schaden angerichtet. Fast 2800 Gebäude seien zerstört und etwa 100 weitere  schwer beschädigt worden, berichtete RTVE am Sonntag.

Vor der Küste bildete sich eine neue, schon fast 50 Hektar grosse Landzunge aus erkalteter Lava. Vulkanologen betonten, ein Ende des Ausbruchs sei nicht absehbar.

Lava flows from a volcano as seismic activity increases in recent days in the area on the Canary island of La Palma, Spain, Thursday, Dec. 2, 2021. Spain's National Geographic Institute registered 341 earthquakes over the past 24 hours. (AP Photo/Emilio Morenatti)
Lava ergiesst sich am 2. Dezember aus dem Vulkanfeld über La Palma.
Bild: Keystone

uri, dpa