Sherpa besteigt Everest zum 25. Mal und bricht eigenen Rekord

AP/toko

7.5.2021 - 20:33

epa06629800 Nepalese veteran mountaineer Kami Rita Sherpa, aged 48, holds incense at Bauddhanath Stupa during a morning prayer in Kathmandu, Nepal, 26 March 2018. Kami Rita, a professional mountaineer guide has successfully climbed Mount Everest 21 times and on 01 April 2018 will attempt a world record by climbing Mount Everest for the 22nd time. The current record of 21 climbs is held by Nepalese climber Appa Sherpa, who is also known as a 'Super Sherpa'. EPA/NARENDRA SHRESTHA
Der Bergsteiger Kami Rita Sherpa hat den höchsten Berg der Welt zum 25. Mal bestiegen. 
EPA/NARENDRA SHRESTHA KEYSTONE

Der nepalesische Sherpa Kami Rita hat als erster Mensch der Welt den Mount Everest 25 mal bestiegen.

AP/toko

7.5.2021 - 20:33

Der nepalesische Sherpa Kami Rita hat als erster Mensch der Welt den Mount Everest 25 mal bestiegen. Er ist damit der alte und neue Rekordhalter in der Bergsteigergeschichte des höchsten Gipfels der Erde. Das nepalesische Tourismusministerium bestätigte, dass Rita am Freitag zusammen mit elf anderen Sherpas den Gipfel in 8849 Metern Höhe erreicht hatten.



In diesem Jahr waren sie die erste Bergsteigergruppe, die den Aufstieg machten. Sie fixierten Seile auf der eisigen Strecke, die Hunderten anderen Kletterern den Weg zum Gipfel erleichtern und sichern sollen. Die touristische Bergsteigersaison am Everest beginnt noch in diesem Monat.

Der 51-jährige Rita hat den Everest zum ersten Mal 1994 erreicht und danach fast jedes Jahr die Tour absolviert. Sein Vater war einer der ersten Sherpa-Bergführer, deren Kenntnisse es Kletterern aus aller Welt ermöglichen, sicher den höchsten Gipfel zu erreichen.

Für Nepal ist der Bergsteigertourismus zum Everest eine wichtige Einnahmequelle. In dieem Jahr haben 43 Teams die Erlaubnis erhalten, den Berg zu besteigen. 400 Sherpas stehen bereit, ihnen dabei zu helfen.