Unwetter Starke Gewitter setzen Orte im Baselbiet und der Waadt unter Wasser

tl, sda

25.6.2024 - 22:39

Der Fluss Morges ist in der gleichnamigen Waadtländer Stadt über die Ufer getreten und hat Geschäfte und Restaurants unter Wasser gesetzt.
Der Fluss Morges ist in der gleichnamigen Waadtländer Stadt über die Ufer getreten und hat Geschäfte und Restaurants unter Wasser gesetzt.
Keystone

Gewitter und starker Regen haben am Dienstagabend das Baselbiet und die Waadt unter Wasser gesetzt. Hunderte Meldungen gingen am Dienstagabend bei der Polizei in Liestal BL und in Morges VD ein. Berichte über Verletzte gab es zunächst nicht.

25.6.2024 - 22:39

Mehrere hundert Meldungen zu überfluteten Kellern, Stromausfällen und anderen Schäden gingen allein bei der Kantonspolizei Basel-Landschaft in Liestal ein, wie eine Sprecherin der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte. Betroffen waren neben der Kantonshauptstadt vor allem auch Frenkendorf und Füllinsdorf. Zuerst darüber berichtet hatte das Online-Portal 20minuten.ch.

In Morges in der Waadt trat der gleichnamige Fluss an mehreren Stellen im Stadtgebiet über die Ufer. Terrassen wurden überflutet, Wasser drang in Geschäfte und Restaurants ein.

tl, sda