Vier Verletzte bei Unfall

SDA

18.6.2019 - 18:39

Einsatz der Polizei auf der Autobahn in Därlingen: Vier Personen sind bei einem Crash verletzt worden (Symbolbild).
Bild: Keystone

Bei einem Unfall auf der Autobahn in Därlingen sind vier Personen verletzt worden. Vier Autos waren bei dem Crash beteiligt. Ein Wagen war auf die Gegenfahrbahn geraten.

Bei einem Unfall mit vier beteiligten Autos sind am Dienstagnachmittag auf der Autobahn A8 in Därligen vier Personen verletzt worden. Ein Wagen war auf die Gegenfahrbahn geraten, wo er zuerst ein entgegenkommendes Auto streifte und mit dem dahinter folgenden frontal kollidierte.

Zuletzt fuhr ein weiteres Auto auf die in die Frontalkollision verwickelten Fahrzeuge auf. Der Beifahrer im Wagen der Unfallverursacherin wurde schwer verletzt, wie die Kantonspolizei mitteilte. Die Rega flog ihn ins Spital.

Die Lenkerin selbst sowie die Lenkerin und der Beifahrer des frontal gerammten Autos wurden ebenfalls verletzt. Ambulanzen brachten sie ins Spital. Die drei Insassen der anderen beiden Fahrzeuge blieben unverletzt.

Auf der A8 und den Zufahrtsstrassen bei der Unfallstelle kam es zu Verkehrsbehinderungen. Drei Stunden war die Autobahn dort nur wechselseitig befahrbar oder teilweise ganz gesperrt.

Bilder aus der Schweiz
Zurück zur Startseite