Ranking

Coop steigt in die Top 40 der weltgrössten Detailhändler auf

SDA

27.2.2022 - 16:18

Die Filiale des Detailhändlers Coop im Einkaufszentrum Seewen Markt im Kanton Schwyz. 
Keystone (Archivbild)

Auch Coop gehört nun zu den 40 grössten Detailhändlern der Welt. Migros und Coop haben im Pandemiejahr 2020 beim Umsatz stärker als andere zugelegt

SDA

27.2.2022 - 16:18

Migros und Coop gehören zu den Top 40 der grössten Detailhändler auf der Welt. Sie haben im Pandemiejahr 2020 beim Umsatz stärker als andere zugelegt, wie aus einer Studie hervorgeht.

In einem Ranking des Beratungsunternehmens Deloitte sind die Schweizer Handelsriesen im Vergleich zum Vorjahr aufgestiegen: Migros um vier Plätze auf Rang 36 und Coop um sieben Plätze auf Rang 39, wie aus einer Medienmitteilung vom Sonntag hervorgeht. Ebenfalls Plätze gutgemacht habe der Luxusmarkenkonzern Richemont (+3 Ränge auf 93). Der Reisedetailhändler Dufry hingegen, der unter dem stark gesunkenen Flugreiseverkehr gelitten hat, ist im Ranking der 250 grössten Detailhändler nicht mehr vertreten.

Weltweit sind die Umsätze im Detailhandel im Jahr 2020 um 5,2 Prozent gestiegen, wie es weiter heisst. Bei den meisten Unternehmen hätten sich Umsatz und Marge positiv entwickelt, und sie seien stärker aus der Krise hervorgegangen.



Nachhaltigkeit wird immer wichtiger

Das dürfe aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich im Hintergrund Stimmung und Kaufverhalten erheblich verändert haben, schreibt Deloitte. Den Wandel besonders geprägt haben demnach drei Trends: Zum einen spiele Nachhaltigkeit eine immer grössere Rolle, und das stärkste Wachstum hätten langlebige Konsumgüter verzeichnet.

Zum anderen schreite die Konzentration weiter voran, getrieben von Digitalisierung und Logistik. Die Grössten sind wieder am stärksten gewachsen: Der Anteil der zehn weltweit grössten Detailhandelsunternehmen am gesamten Umsatz aller untersuchten Unternehmen sei von 32,7 Prozent auf 34,6 Prozent gestiegen.

Den Angaben zufolge wurden die 250 grössten Detailhändler anhand öffentlich verfügbarer Daten für das Geschäftsjahr 2020 ermittelt.

SDA