Coronavirus – Bern

123 neue Infektionen und drei weitere Todesfälle im Kanton Bern

sr, sda

17.2.2021 - 11:45

Mehr als 8000 Personen sind inzwischen im Kanton Bern zweimal gegen das Coronavirus geimpft worden. (Archivbild)
Mehr als 8000 Personen sind inzwischen im Kanton Bern zweimal gegen das Coronavirus geimpft worden. (Archivbild)
Keystone

Im Kanton Bern haben sich 123 weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Drei weitere Personen sind an der oder mit der durch das Virus ausgelösten Covid-19-Krankheit gestorben. Das hat der Kanton Bern am Mittwoch auf seiner Corona-Internetseite bekannt gegeben.

2674 Personen wurden in den vergangenen 24 Stunden auf das Coronavirus getestet – wesentlich mehr als in den vergangenen Tagen, als weniger Neuinfektionen verzeichnet worden waren. Mit Covid-19 in einem Berner Spital befanden sich am Mittwochmorgen 106 Personen (Vortag 109), 23 davon auf der Intensivstation (19).

Die Zahl der an oder mit Covid-19 gestorbenen Personen im Kanton Bern beträgt mittlerweile 977.

Am Mittwoch meldete der Kanton auch, 4416 Impfdosen seien im Kanton Bern in den letzten 24 Stunden verabreicht worden. Nur am vergangenen Montag waren es noch mehr. Inzwischen haben mehr als 8000 Bernerinnen und Berner zwei Impfdosen erhalten.

Zurück zur Startseite

sr, sda