19-Jähriger rast mit Tempo 129 über Stadtberner Tempo-50-Strasse

sr, sda

29.10.2021 - 14:27

Ein Waadtländer Polizist 2016 bei einer Tempokontrolle in der Gemeinde Commugny. (Archivbild)
Keystone

Auf der Berner Weissensteinstrasse ist am Donnerstagabend ein Auto mit Tempo 129 in eine Geschwindigkeitskontrolle geraten. Die Polizei konnte den 19-Jährigen noch an der Kontrollstelle anhalten und nahm ihm zuhanden der Administrativbehörden den Führerausweis ab.

sr, sda

29.10.2021 - 14:27

Im Rahmen der Ermittlungen unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft wurde auch das Auto des Rasers sichergestellt. Das teilten die Berner Kantonspolizei und die Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland am Freitag mit.

Der 19-Jährige wird sich ausserdem nach den gesetzlichen Bestimmungen über Raserdelikte vor der Justiz zu verantworten haben. Geblitzt wurde der Mann um 21.45 Uhr auf einem Abschnitt der Weissensteinstrasse, auf dem Höchstgeschwindigkeit 50 gilt.

Im Rahmen der Kontrolle verzeigte die Polizei drei weitere Lenker wegen Geschwindigkeitsübertretungen. Einer davon musste seinen Führerausweis ebenfalls noch vor Ort zuhanden der Administrativbehörde abgeben. Auch stellten Polizistinnen und Polizisten vier Bussen aus.

sr, sda