20-jähriger Automobilist flüchtet in Zollikofen vor der Polizei

SDA

7.4.2021 - 17:10

Der flüchtende Automobilist liess sich von den eingeschalteten Warnvorrichtungen der Polizei nicht beeindrucken und fuhr weiter. (Archivbild aus dem Kanton St. Gallen)
Keystone

Ein Automobilist hat sich am Karsamstag in Zollikofen einer Polizeikontrolle entzogen. Mit massiv überhöhter Geschwindigkeit flüchtete er anschliessend vor der ihn verfolgenden Polizei in Richtung Kirchlindach.

SDA

7.4.2021 - 17:10

Wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Mittwoch mitteilten, vollzog der Automobilist auf der Flucht auch mehrere gefährliche Fahrmanöver und beging mehrere Verkehrswiderhandlungen. Aus Sicherheitsgründen brachen die Einsatzkräfte schliesslich die Verfolgung ab.

Nach Zeugenaussagen und Abklärungen konnte die Polizei den Mann aber schon am Samstagabend anhalten. Es handelt sich um einen 20-Jährigen ohne gültigen Führerausweis. Er gestand, das Auto – einen weissen Mercedes – gefahren zu sein. Zur abschliessenden Klärung der Ereignisse haben Justiz und Polizei einen Zeugenaufruf erlassen.