Coronavirus – Bern

205 neue Coronafälle im Kanton Bern

SDA

19.10.2020 - 16:47

Im Kanton Bern sind seit Sonntag 205 neue Fälle einer Ansteckung mit dem Coronavirus registriert worden. Insgesamt wurden im Kanton Bern bisher 6’195 Personen positiv auf das Virus getestet.

Nach aktualisierten Zahlen befinden sich 82 Personen in Spitalpflege, zwölf davon auf der Intensivstation, wie aus den von der bernischen Gesundheitsdirektion im Internet aktualisierten Zahlen hervorgeht. Insgesamt 105 Personen sind der durch das Virus verursachten Krankheit Covid-19 bisher erlegen.

Die Zahl der Neuansteckungen fiel am Montag leicht tiefer aus als in den vorangegangenen Tagen. Mit 205 Neuansteckungen lag der Wert aber immer noch deutlich höher als zu Beginn des Monats.

80 Prozent der seit Anfang Oktober im Kanton Bern wegen Covid-19 ins Spital eingelieferten Personen waren über 60 Jahre alt. Das gab das kantonale Amt für Kommunikation (KomBE) am Montag nach Rücksprache mit dem Kantonsarztamt auf Anfrage bekannt. Mehr als 75 Prozent dieser Personen waren über 70-jährig.

Zurück zur Startseite

SDA