Coronavirus – Bern

24 neue Corona-Fälle im Kanton Bern diagnostiziert

SDA

24.4.2020 - 11:50

Im Kanton Bern sind seit Donnerstag 24 neue Fälle einer Ansteckung mit dem Coronavirus registriert worden. Die vom Virus verursachte Lungenkrankheit Covid-19 forderte seit gestern drei weitere Todesopfer.

Die Zahl der Todesfälle steig damit insgesamt auf 82, wie der Kanton Bern auf seiner Internetseite bekannt gab. Die Zahl der bestätigten Infektionen erhöhte sich seit dem Vortag von 1670 Personen auf 1694 Personen.

Hospitalisiert waren am Freitag noch 60 Patientinnen und Patienten, unverändert elf von ihnen befanden sich in Intensivpflege.

Zurück zur Startseite

SDA