Coronavirus – Bern

74 neue Infektionen und sieben Todesfälle im Kanton Bern

sr, sda

1.2.2021 - 12:07

Die Zahl der an Covid-19 erkrankten Personen in Berner Intensivstationen hat wieder etwas zugenommen.
Die Zahl der an Covid-19 erkrankten Personen in Berner Intensivstationen hat wieder etwas zugenommen.
Keystone

Dem Kanton Bern sind in den letzten 24 Stunden 74 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden, 39 weniger als am Sonntag. Allerdings lag auch die Zahl der durchgeführten Tests mit 924 eher tief.

Wie der Kanton Bern am Montag auf seiner Corona-Internetseite meldete, sind sieben weitere Personen mit oder an der vom Virus ausgelösten Covid-19-Krankheit verstorben. Die Gesamtzahl der Todesfälle beträgt nun 930.

132 Personen befanden sich am Montagmorgen mit der Covid-19-Krankheit in einem Berner Spital, 28 davon auf der Intensivstation. Damit haben sich diese Zahlen im Vergleich zum Freitag wieder etwas erhöht (118/24).

Am Montag vor einer Woche meldete der Kanton Bern 95 neue Coronafälle bei 872 Tests.

Zurück zur Startseite

sr, sda