Berner Stadtratskommission gibt grünes Licht für Fusionsstudie

12.2.2019 - 09:40, SDA

Der Berner Stadtrat soll die geplante Machbarkeitsstudie für eine Grossfusion im Raum Bern unterstützen: Dieser Meinung ist die Agglomerationskommission des Parlaments.

Sie empfiehlt den Projektkredit von 430'000 Franken ohne Gegenstimmme zur Annahme, wie sie am Dienstag mitteilte. Der Stadtrat entscheidet am 28. Februar über die Vorlage. Entschieden werde nicht über eine Fusion, sondern über eine «ergebnisoffene umfassende Abklärung», betont die Kommission.

Angestossen wurde die Studie von der Stadt Bern und der Gemeinde Ostermundigen. Ihre Beteiligung zugesagt haben Frauenkappelen, Bremgarten und Bolligen. Sieben Gemeinden winkten ab, von einigen ist die Antwort bislang nicht bekannt.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel