Bewaffnete Räuber überfallen Tankstellenshop in Huttwil

16.4.2018 - 17:27, SDA

Beute in unbekannter Höhe haben zwei Männer am Sonntagabend bei einem bewaffneten Raubüberfall in Huttwil gemacht. Sie bedrohten die Angestellten eines Tankstellenshops mit einer Faustfeuerwaffe und forderten Geld.

Mit der Beute konnten sie unerkannt entkommen, wie die Kantonspolizei Bern und die Regionale Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau am Montag mitteilten. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel