Brand zerstört Mehrfamilienhaus in Faulensee

SDA

21.12.2018 - 17:38

Ein Brand hat am Freitagmittag in Faulensee ein Mehrfamilienhaus komplett zerstört. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindern. Verletzt wurde niemand.

Für die betroffenen Bewohner konnte eine vorübergehende Wohnlösung gefunden werden, wie das Regierungsstatthalteramt Frutigen-Niedersimmental und die Berner Kantonspolizei mitteilten.

Das Feuer brach kurz vor 13 Uhr aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Der Brand konnte trotz des Windes weitgehend gelöscht werden. Nachlöscharbeiten waren jedoch am Freitagabend noch im Gang.

Neben der Feuerwehr und der Polizei stand auch das Care Team des Kantons Bern im Einsatz. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Zurück zur Startseite

SDA