Coronavirus – Bern

Fast 800 Covid-Neuansteckungen – 40 zusätzliche Hospitalisierungen

SDA

30.10.2020 - 13:38

Eine Fachperson bereitet in einem Covid-Testzentrum einen Nasenabstrich vor. (Symbolbild)
Source: KEYSTONE/GAETAN BALLY

Im Kanton Bern sind am Freitag 798 Covid-Neuansteckungen und zwei neue Todesfälle registriert worden. In Berner Spitälern liegen aktuell insgesamt 253 Covid-Patienten, das sind 40 Personen mehr als am Mittwoch.

Auf den Intensivstationen werden 33 Erkrankte behandelt, das sind 11 mehr als am Mittwoch, wie den im Internet publizierten Zahlen zu entnehmen ist. Von den Patienten auf Intensivstationen müssen 18 beatmet werden (+4). Der Kanton Bern aktualisiert die Zahlen zur Hospitalisierung am kommenden Montag wieder.

Die Zahl der täglich gemeldeten Neuansteckungen ist mit 798 wieder fast so hoch wie am Mittwoch, als die Rekordzahl von 820 positiven Tests gemeldet worden war. Am Donnerstag war die Zahl auf 680 leicht gesunken.

Zurück zur Startseite

SDA