Gesundheitsdirektor wendet sich per Video an Berner Bevölkerung

SDA

16.10.2020 - 16:38

Der bernische Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg wandte sich im Zusammenhang mit der Coronapandemie per Videobotschaft an die Bevölkerung.
Source: KEYSTONE/ANTHONY ANEX

Der bernische Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg hat sich am Freitag in einem Video an die Bevölkerung gewandt und um konsequente Einhaltung der Abstand- und Hygieneregeln gebeten. «Die Lage ist ernst», betonte Schnegg.

Die Fallzahlen im Kanton Bern seien sehr hoch und alle seien nun stark gefordert, führte Schnegg aus. Zu den unumgänglichen Massnahmen gehörten regelmässiges Händewaschen, Abstandhalten und wo nötig Maskentragen.

«Es ist wichtig. Ich, Sie – wir alle können und müssen bei der Eindämmung des Virus mithelfen», sagte Schnegg.

Dringender Wunsch

Für das Wochenende äusserte der Gesundheitsdirektor den dringenden Wunsch, dass die Bernerinnen und Berner einen Gang zurückschalten mögen. «Nehmen Sie es ruhig und meiden Sie grössere Menschenansammlungen», riet Schnegg in dem über den Kurznachrichtendienst Twitter veröffentlichten Video.

Zurück zur Startseite