Religion

Kirchenangebote für alle: Berner Ritualagentur nimmt Betrieb auf

zc, sda

23.3.2022 - 10:51

Die Ritualagentur Bern bietet "massgeschneiderte kirchliche Rituale" an - zum Beispiel die Trauung. (Symbolbild)
Keystone

Die Ritualagentur Bern nimmt Anfang April ihren Betrieb auf. Sechs Pfarrpersonen bieten niederschwellige und massgeschneiderte kirchliche Rituale für alle Menschen an – ob diese nun Kirchenmitglied sind oder nicht.

zc, sda

23.3.2022 - 10:51

Angeboten werden Taufe, Trauung und Trauerfeier, wie die Evangelisch-reformierte Gesamtkirchgemeinde Bern mitteilte – aber auch Rituale zu einer Segnung, einem Willkommen, einer Trennung, einer Versöhnung, dem Einzug in eine neue Wohnung oder dem Beginn einer neuen Arbeit.

Die Pfarrperson, der Ort des Rituals und die Gestaltung können frei gewählt werden. Sie müssen aber den Vorschriften der Reformierten Kirche Bern-Jura-Solothurn entsprechen.

Ganz neu ist die Idee der Ritualagentur nicht. Ähnliche Angebote gebe es bereits in Zürich und Aarau, sagte Pfarrerin Sonja Gerber im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Der Aufbau der Agentur wird von den Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn und von der Gesamtkirchgemeinde Bern unterstützt. Hintergrund ist die Entwicklung der letzten Jahrzehnte. Die Mitgliederzahlen sinken auch im Raum Bern, die Anzahl der Passivmitglieder steigt.

«Viele Menschen fühlen sich keiner Kirchgemeinde mehr verbunden», sagte Sonja Gerber. Gleichzeitig wachse das Bedürfnis nach Ritualen verschiedenster Art, welche die Menschen an Lebensübergängen begleiten.

Offen für alle, gratis für Mitglieder

Die Dienstleistungen stehen grundsätzlich allen Menschen offen. Für Mitglieder der evangelisch-reformierten Kirche sind die Rituale kostenlos.

«Unsere Arbeit leisten wir im Rahmen unserer Anstellung, diese wird durch die Kirchensteuer finanziert», schreiben die Pfarrpersonen auf der Website der Agentur. Bei besonderen Wünschen kommen eventuell Kosten hinzu.

Nichtmitgliedern empfiehlt die Agentur eine Spende an eine kirchliche Organisation. Sie geht von einem Stundenansatz von 100 Franken aus. Eine Trauung kostet somit etwa 1500 Franken, eine Trauerfeier rund 680 Franken. Die Pfarrpersonen wollen Menschen mit finanziellen Schwierigkeiten möglichst entgegenkommen.

Für den Verein Ritualagentur bedeutet Glaube Freiheit und damit das Gegenteil von Zwang, wie es im Communiqué heisst. «Von jeglicher Missionierung, Werbung oder Suggestion wird abgesehen.»

https://ritualagentur.ch/

zc, sda