Messerstecherei

Mann bei Streit in Langenthal mit Messer verletzt

hn, sda

28.11.2022 - 16:23

Die Berner Kantonspolizei hat am Samstag in Langenthal nach einer Messerstecherei mehrere Personen angehalten. (Symbolbild)
Die Berner Kantonspolizei hat am Samstag in Langenthal nach einer Messerstecherei mehrere Personen angehalten. (Symbolbild)
Keystone

Bei einem Streit unter mehreren Personen auf dem Vorplatz des Bahnhofs Langenthal ist am Samstag ein Mann mit einem Messer leicht verletzt worden. Er wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

hn, sda

28.11.2022 - 16:23

Der Streit brach gegen 20.25 Uhr aus. Mehrere Personen waren daran beteiligt. Als die Polizei vor Ort eintraf, stiess sie auf einen 17-jährigen Jugendlichen, der ein Messer in der Hand hielt.

Die Polizei konnte ihn unter Androhung des Einsatzes von Dienstwaffen anhalten. Der Jugendliche wurde für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht, wie die Berner Kantonspolizei am Montag mitteilte.

Nebst dem 17-Jährigen konnte die Polizei auch weitere Personen anhalten und auf einer Wache befragen. Die Polizei nahm Ermittlungen auf, um die Umstände des Streits und die Rollen der Beteiligten zu klären. Sie sucht Zeugen.

hn, sda