Mann in Bern von vier Unbekannten ausgeraubt

SDA

4.12.2018 - 17:56

Ein Mann ist am Montagabend in Bern von vier unbekannten jüngeren Männern seines Koffers beraubt worden. Die mutmasslichen Täter bedrohten ihr Opfer mit einem Messer.

Der Vorfall ereignete sich am späten Abend auf der Schlossstrasse. Der Mann war dort mit einem Koffer auf dem Trottoir Richtung Loryplatz unterwegs, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Dienstag mitteilten.

Plötzlich wurde der Mann von vier Männern von hingen angegangen und geschubst. In der Folge behändigten die Unbekannten den Koffer. Der Mann konnte daraufhin wegrennen. Er blieb nach Angaben der Polizei unverletzt. Alle Täter sind gemäss Polizei zwischen 17 und 25 Jahre alt. Die Polizei sucht Zeugen.

Zurück zur Startseite

SDA