Migros Aare setzt nicht mehr auf Franchisekonzept "L'Osteria"

SDA

22.11.2018 - 15:08

Die Migros Aare verzichtet auf eine Expansion mit dem Franchisekonzepts "L'Osteria". 2015 lancierte der Grossverteiler die deutsche Restaurantkette in Biel. Die exklusive Schweizer Lizenz geht nun an das Unternehmen LO Suisse AG über. Diese wird das Lokal in Biel weiterführen.

Statt eine schweizweite Expansion von "L'Osteria" voranzutreiben will sich der Grossverteiler auf seine eigenen Migros-Restaurants und -Take-aways sowie das thailändische Gastronomiekonzept Cha cha Thai konzentrieren, wie aus einer Mitteilung vom Donnerstag hervorgeht.

Die "L'Osteria" in Biel wird ihren Betrieb nahtlos weiterführen. Angebot und Öffnungszeiten werden nicht verändert. Die neuen Lizenznehmer übernehmen bis auf eine Person alle Mitarbeitenden und deren Arbeitsverträge. Die Restaurantkette "L'Osteria" ist in Deutschland, Österreich, England, Frankreich, den Niederlanden und Tschechien tätig.

Zurück zur Startseite

SDA