Überfall

Olten: Junger Mann bei Raubüberfall leicht verletzt

fo, sda

1.1.2021 - 10:25

Die Kantonspolizei Solothurn musste wegen eines Raubüberfalls in Olten ausrücken, bei dem ein junger Mann leicht verletzt wurde. (Symbolbild)
Keystone

In Olten ist in der Silvesternacht ein junger Mann durch Unbekannte überfallen worden. Die drei Täter bedrohte den Mann mit einem Messer und erbeuteten einige hundert Franken.

Gegen 1.30 Uhr gingen fünf junge Männer durch die Winkelunterführung in Olten. Als sie sich bei der Abzweigung Engelbergstrasse und Aarauerstrasse befanden, kamen ihnen drei Männer und zwei Frauen entgegen, wie die Kantonspolizei Solothurn am Freitag mitteilte.

Die drei unbekannten Männer packten plötzlich einen der jungen Männer und forderten Geld von ihm. Sie bedrohten ihn mit einem Messer und erbeuteten einige Hundert Franken. Der Geschädigte wurde leicht verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen.

Zurück zur Startseite

fo, sda