Kriminalität

Polizei fasst in Hindelbank mutmassliche Einbrecher

SDA

21.10.2020 - 15:47

Beim Bahnhof Hindelbank flüchteten die mutmasslichen Einbrecher über die Gleise.
Source: Google Maps

Die Berner Kantonspolizei hat am Mittwochmorgen in Hindelbank zwei mutmassliche Einbrecher gefasst. Ihr war zuvor aus der Bevölkerung gemeldet worden, bei einem Restaurant an der Kirchbergstrasse sei ein Fenster eingeschlagen worden.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stellten sie zwei Personen fest, welche die Flucht ergriffen. Diese überquerten dabei mehrere Gleise in der Nähe des Bahnhofs, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Polizei am Mittwochnachmittag mitteilten.

Nach kurzer Verfolgungsjagd stellten die Polizisten die beiden Männer im Alter von 22 Jahren. Sie stehen im dringenden Verdacht, in die Liegenschaft eingebrochen zu sein. Die Polizei stellte Werkzeug sicher, das für Einbruchdiebstähle verwendet werden kann. Die Männer wurden vorläufig festgenommen.

Im Zug der weiteren Abklärungen zeigte sich, dass der eine polizeilich zur Verhaftung ausgeschrieben war. Weiterführende Ermittlungen sind im Gang.

Zurück zur Startseite

SDA