Berner Stadtrat

Schosshaldenfriedhof kann saniert werden

zc, sda

4.2.2021 - 19:55

Wird für rund fünf Millionen Franken saniert: Der Schosshaldenfriedhof, der von Bern und von Ostermundigen genutzt wird.
Wird für rund fünf Millionen Franken saniert: Der Schosshaldenfriedhof, der von Bern und von Ostermundigen genutzt wird.
Keystone

Der Schosshaldenfriedhof kann im Lauf der nächsten zehn Jahre umfassend saniert werden. Der Berner Stadtrat genehmigte am Donnerstag den Projektierungs- und Ausführungskredit von 4,7 Millionen Franken einstimmig.

Eine weitere halbe Million Franken steuert die Gemeinde Ostermundigen bei, denn auch sie nutzt den Schosshaldenfriedhof als Bestattungsort und Naherholungsraum. Das 1877 angelegte Gelände wurde in den vergangenen Jahrzehnten nur punktuell instand gesetzt, weshalb sich nun eine umfassende Sanierung aufdrängt.

Vorgesehen sind unter anderem eine Teil-Entsiegelung von Wegen und Plätzen sowie die Versickerung von Meteor-und Brunnwasser direkt auf dem Gelände.

Sanierungsbedarf besteht auch bei der grossen Umfassungsmauer aus Sandstein. Die Mauersanierung soll jedoch erst in einigen Jahren und in Abhängigkeit des Trams Bern-Ostermundigen erfolgen. Dafür wird dem Stadtrat noch eine zweite Kredittranche separat vorgelegt werden.

Zurück zur Startseite

zc, sda