Stadtentwicklung Stadt Bern aktualisiert ihr 3D-Stadtmodell

dagr, sda

21.6.2024 - 10:18

Die Stadt Bern hat ihr digitales 3D-Modell aktualisiert.
Die Stadt Bern hat ihr digitales 3D-Modell aktualisiert.
Keystone

Die Stadt Bern hat ihr 3D-Modell aktualisiert. Sie hat rund 300 veränderte oder neue Gebäude in das digitale Modell integriert, wie sie am Freitag mitteilte.

21.6.2024 - 10:18

Die Geoinformation Stadt Bern liess im Frühsommer 2023 das Gemeindegebiet überfliegen und neue Grundlagedaten erheben, mit denen die Geometrie des Stadtmodelles nachgeführt wurde. Dies teilte die Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün in einer Mitteilung mit.

Ebenfalls aktualisiert wurden das Geländemodell und die Vegetationsdaten, wie es weiter hiess.

Im 3D-Stadtmodell lässt sich die Stadt via Computer, Tablet oder Smartphone virtuell erkunden und vermessen. Ebenfalls sind im Modell Werkzeuge wie etwa zu jedem Gebäude die Adresse und die Grundstücksnummer hinterlegt.

Das digitale Stadtmodell ist seit 2021 für die Bevölkerung zugänglich. Das Modell umfasst unter anderem alle Gebäude der Stadt, die projektierten Bauten sowie die wichtigsten Brücken in detaillierter Ausgestaltung.

https://map.bern.ch/3d-stadtmodell/

dagr, sda