Stadt Bern kann Tramdepot-Studie für Bodenweid in Auftrag geben

sda

1.7.2021 - 18:25

Heute steht eine Sportanlage auf der Bodenweid - künftig vielleicht auch ein Tramdepot.
Keystone

Eine Machbarkeitsstudie soll zeigen, ob auf der Bodenweid in Bümpliz ein neues Tramdepot mit der bestehenden Sportanlage kombiniert werden kann. Der Stadtrat hat am Donnerstag einen Projektierungskredit von 933'000 Franken genehmigt.

sda

1.7.2021 - 18:25

Die Stadtberner Verkehrsbetriebe Bernmobil benötigen westlich des Hauptbahnhofs einen neuen Betriebsstandort mit Tramdepot. Eine Standortanalyse ergab, dass die Bodenweid dafür am besten geeignet wäre.

Eine Studie soll nun zeigen, ob eine Kombination mit einer Sportanlage betrieblich sinnvoll ist. Der Stadtrat zeigte sich offen für das «Verdichtungsprojekt».

Da mit dem Bau des Tramdepots erst in etwa 15 Jahren zu rechnen wäre, soll die bestehende Sportanlage Bodenweid einstweilen «minimalsaniert» werden. Zudem wird die Kapazität an Sportrasenflächen erhöht, indem die bestehenden Naturrasenfelder durch Kunstrasen ersetzt werden.

Weiter wird ein temporäres Garderoben- und Infrastrukturgebäude erstellt. Der Stadtrat genehmigte einen Baukredit von 6,9 Millionen Franken.

sda