Coronavirus – Bern

Stadt Bern lädt zum Runden Tisch zur Corona-Krise

SDA

5.11.2020 - 08:38

Die Corona-Krise trifft auch das Stadtberner Gastrogewerbe. (Archivbild)
Source: KEYSTONE/ANTHONY ANEX

Das traditionelle Sozialpartnergespräch der Stadt Bern wird angesichts der Corona-Krise zum Runden Tisch mit Organisationen und Parteien ausgebaut. Das Treffen findet Mitte November statt.

Am Gespräch solle ein Austausch zur Pandemie-Situation in den diversen Branchen und Gesellschaftsbereichen stattfinden, teilte der Gemeinderat der Stadt Bern am Donnerstag mit. Zudem solle ein allfälliger Handlungsbedarf auf kommunaler Ebene ausgelotet werden.

Am Treffen soll auch die Lage der Arbeitsintegration in der Stadt Bern beleuchtet werden, wie es weiter hiess. Mit der Einberufung eines Runden Tisches zur Corona-Krise kommt der Gemeinderat einer Forderung der städtischen FDP nach.

Zurück zur Startseite

SDA