Strecke Bern-Worblaufen bis Dienstagabend unterbrochen

SDA

14.8.2018 - 14:21

Wegen einer Fahrleitungsstörung bleibt die Bahnstrecke Bern-Worblaufen bis zum Betriebsschluss am Dienstagabend unterbrochen. Alle Züge des Regionalverkehrs Bern-Solothurn RBS verkehren nur ab bzw. bis Worblaufen. Nach und ab Bern verkehren Ersatzbusse.

Als Alternativrouten empfiehlt RBS Reisenden, via Solothurn-Biel nach Bern zu fahren bzw. in Zollikofen auf die Züge der BLS nach Bern umzusteigen. In Ittigen-Papiermühle besteht die Möglichkeit, mit der Buslinie 40 zum Berner Wankdorfplatz zu gelangen. Für Reisende ab Worb wird die Tramlinie 6 empfohlen, wie RBS schreibt.

Die Ersatzbusse halten in Bern vor dem Hotel Schweizerhof und in Worblaufen an der Bushaltestelle der Linie 36 an der Worblentalstrasse.

Zurück zur Startseite

SDA