Thuner Sozialstern geht an Oberländer Skibindungs-Unternehmen

hn, sda

16.11.2021 - 18:35

Vor allem in der Produktion der Skitourenbindungen finden bei der Fritschi AG im Kandertal immer wieder Menschen mit Beeinträchtigungen einen Arbeitsplatz. Das Engagement wurde nun mit dem Thuner Sozialstern gewürdigt. (Archivbild)
Keystone

Die Fritschi AG Swiss Bindings ist am Dienstag mit dem Thuner Sozialstern ausgezeichnet worden. Die Ehrung geht an Unternehmen, die sich für die berufliche Eingliederung von Menschen mit einer Leistungsbeeinträchtigung einsetzen.

hn, sda

16.11.2021 - 18:35

Insgesamt zwölf Betriebe wurden für den diesjährigen Preis nominiert, wie die Spital STS AG mitteilte. Die Fritschi AG stellt im Kandertal Skitourenbindungen her und vertreibt sie weltweit. Das Unternehmen beschäftigt rund 40 Mitarbeitende.

Vor allem in der Produktion können Menschen mit Beeinträchtigungen immer wieder Praktika, Arbeits- und Aufbautrainings sowie Arbeitsversuche über die IV absolvieren. Auch Festanstellungen gibt es.

Die Kandertaler Firma passe sich mit viel Einsatz und Herzblut den individuellen Bedürfnissen ihrer Mitarbeitenden an, um auch in herausfordernden Situationen nach einer guten Lösung zu streben, lobte die Jury. Das Preisgeld beträgt 10'000 Franken.

Die Auszeichnung wird von der Organisation Berufliche Förderung und Klärung Thun (BFK) vergeben. Sie ist eine Abteilung der Psychiatrischen Dienste am Spital Thun.

hn, sda