Thunersee-Pegel sinkt unter Hochwassergrenze

zc, sda

20.7.2021 - 11:35

Ein Personenschiff auf dem Thunersee. Ab Mittwoch ist die Motorschifffahrt wieder erlaubt.
Keystone

Die Lage am Thunersee normalisiert sich weiter. Der Seepegel sank am Dienstagvormittag unter die Hochwassergrenze. Er liegt allerdings noch immer weit über dem Normalstand.

zc, sda

20.7.2021 - 11:35

Die Motorschifffahrt ist ab Mittwoch wieder erlaubt, wie Regierungsstatthalter Marc Fritschi mitteilte. Er mahnte die Bootsführer zur Vorsicht: Wellenschlag könne weiterhin zu Schaden an Uferliegenschaften führen. Auf dem See sei zudem mit Schwemmholz zu rechnen.

Auch die BLS-Schifffahrt nimmt am Mittwoch ihren Betrieb auf dem Thunersee wieder auf. Auf dem Brienzersee verkehrten die Schiffe bereits am Dienstag wieder gemäss Fahrplan.

Weiterhin sehr gefährlich ist die Aare. Der Seeabfluss liegt in Thun bei 398 Kubikmetern pro Sekunde. Jegliche Aktivitäten auf der Aare sind weiterhin verboten, wie der Statthalter betont.