Vandalen wüteten in Aeschi SO

SDA

25.11.2018 - 12:48

Vandalen haben in der Nacht auf Samstag entlang der Luzernstrasse in Aeschi SO mehrere Sachbeschädigungen begangen. Sie legten auch einen Ziegelstein auf die Fahrbahn.

Durch den Stein wurde gegen 5 Uhr ein Auto, das darüber fuhr, erheblich an der Ölwanne beschädigt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Vandalenakte wurden vermutlich zwischen 2 und kurz vor 5 Uhr verübt. Dabei wurden die Ortstafel und mehrere Randpfosten auf die Luzernstrasse gedrückt. Zudem wurde ein Weidedraht über die Fahrbahn gespannt.

Zurück zur Startseite

SDA