Bern

Vergessene Frittierpfanne führte zu Küchenbrand in Biel

zc, sda

25.2.2022 - 14:53

Ein Feuerwehr-Einsatz in Genf. Die Berner Polizei hat nun herausgefunden, warum eine Küche in Biel Ende Dezember brannte.
Keystone

Der Küchenbrand in einem Bieler Wohnhaus von Ende Dezember ist auf menschliches Verschulden zurückzuführen. Das fanden die Spezialisten der Kantonspolizei Bern heraus.

zc, sda

25.2.2022 - 14:53

Eine unbeaufsichtigte Pfanne mit Frittieröl hatte auf dem Kochfeld Feuer gefangen. Die Flammen breiteten sich in der Folge auf die Küchenkombination aus. Die Berufsfeuerwehr Biel konnte ein Übergreifen auf andere Zimmer verhindern.

Verletzt wurde bei dem Brand an der General-Dufour-Strasse niemand. Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten.

zc, sda