Wasser

Wasser des Berner Glasbrunnens ist wieder sauber

hn, sda

12.11.2020 - 14:48

Das Wasser aus dem Berner Glasbrunnen ist wieder sauber und kann getrunken werden.
Das Wasser aus dem Berner Glasbrunnen ist wieder sauber und kann getrunken werden.
sda

Das Wasser aus dem Berner Glasbrunnen kann wieder getrunken werden. Bei jüngsten Wasserproben wurden keine Kolibakterien mehr festgestellt. Diese waren Anfang Oktober aufgetreten.

Die Verunreinigung geht auf festgeklemmte Steine in den Quellfassungen, im Überlauf der Brunnstube und in der Brunnenröhre zurück. Der Forstbetrieb der Burgergemeinde Bern geht davon aus, dass die Steine durch Fremdeinwirkung dorthin gelangten.

Der Forstbetrieb appelliert daher in einer Mitteilung vom Donnerstag an die Glasbrunnenbesucherinnen und -besucher, die Brunneninfrastruktur nicht mit Steinen und anderen Gegenständen zu verstopfen.

Der Glasbrunnen liegt im Bremgartenwald und gilt als mystischer Kraftort. Der Brunnen befindet sich an einem Kreuzungspunkt von Waldwegen und ist öffentlich zugänglich.

Zurück zur Startseite

hn, sda