Wasserspiel auf dem Bundesplatz wird doch noch eingeschaltet

sr, sda

2.7.2021 - 10:50

Ab Sonntag elf Uhr ist es wieder soweit. (Archivbild)
Keystone

Am kommendem Sonntag nimmt die Stadt Bern das Wasserspiel auf dem Bundesplatz in Betrieb. Die Fontänen beginnen wegen der Coronapandemie und den damit verbundenen Einschränkungen erst jetzt statt wie üblich Ende März Wasser zu sprühen.

sr, sda

2.7.2021 - 10:50

Wie Berns Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün am Freitag mitteilte, wird das Wasserspiel um elf Uhr in Betrieb genommen. Danach läuft es täglich von elf bis dreiundzwanzig Uhr – ausser an Wochenmarkttagen oder wenn der Bundesplatz durch Veranstaltungen besetzt ist. Bis Ende Oktober wird das Spiel Jung und Alt erfreuen.

Schon im vergangenen Jahr setzte die Stadt Bern wegen der Coronapandemie das Wasserspiel erst im Juni statt im März in Betrieb. Im März 2020 teilte die Stadt Bern mit, sie wolle Menschenansammlungen rund um die Fontänen vermeiden.

Das Wasserspiel wurde 2004 zusammen mit dem neu gestalteten Bundesplatz in Betrieb genommen. Seither gehört es fest zum Berner Stadtbild. An heissen Sommernachmittagen tummeln sich viele Kinder vergnügt in den hoch aufschiessenden Fontänen. Die 26 Fontänen symbolisieren die Schweizer Kantone.

sr, sda