Wegen Cupfinal: Stadt Bern verlegt Stimmlokal am Bahnhof

SDA

10.5.2019 - 16:59

Wegen des gleichentags stattfindenden Fussball-Cupfinals verlegt die Stadt Bern am Abstimmungssonntag vom 19. Mai das Stimmlokal im Berner Bahnhof ins benachbarte Generationenhaus. Damit wollen die Behörden eine ungestörte Stimmabgabe sicherstellen.

Wegen des Cupfinals zwischen dem FC Thun und dem FC Basel sei im Bahnhof Bern mit einem sehr hohen Publikumsaufkommen zu rechnen, teilte die Stadt Bern am Freitag mit. Dadurch sei eine ungestörte Stimmabgabe unter Umständen nicht gewährleistet.

Anpfiff des Spiels im Stade de Suisse ist zwar erst um 14.00 Uhr, doch dürften viele Fans bereits im Verlaufe des Morgens anreisen.

Stadtbernerinnen und Stadtberner, die ihren Stimmzettel am Sonntagmorgen am Bahnhof in die Urne werfen möchten, müssen dies ausnahmsweise beim Empfang des Generationenhauses am Bahnhofplatz 2 tun. Der Zugang ist signalisiert. Geöffnet ist das Stimmlokal wie üblich von 8 bis 12 Uhr.

Die örtliche Verlegung betrifft einzig den Sonntag. Am Samstag findet sich das Stimmlokal wie üblich im Bahnhof bei der «Tourist Information» und ist von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Zurück zur Startseite

SDA