18-Jähriger schläft am Steuer ein und rammt Bus in Schwarzenberg

SDA

14.5.2019 - 10:32

Ein Junglenker ist laut eigenen Angaben am Steuer eingenickt und mit seinem Auto in einen Bus geprallt.
Source: Luzerner Polizei

Leicht verletzt hat sich ein 18-jähriger Autofahrer, der in der Nacht auf Dienstag in Schwarzenberg LU am Steuer eingeschlafen und in einen parkierten VW-Bus geprallt ist. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden.

Der Unfall ereignete kurz nach Mitternacht auf der Dorfstrasse, wie die Luzerner Staatsanwaltschaft mitteilte. Im Einsatz stand die Feuerwehr Schwarzenberg. Der Sachschaden liegt bei rund 20'000 Franken.

Zurück zur Startseite

SDA