Anwohner stoppen in Silenen Einbrecher

SDA

23.11.2018 - 15:59

In der Gemeinde Silenen haben am Mittwochnachmittag Anwohner einen mutmasslichen Einbrecher festgehalten und der Polizei übergeben.

Eine Frau hatte bemerkt, wie ein Mann durch eine Balkontüre in ein Nachbarhaus eindrang, durch ein Fenster dieses wieder verliess und flüchtete. Mehrere couragierte Personen hätten die Verfolgung aufgenommen, die Polizei alarmiert und den Mann bis zum Eintreffen der Patrouille festgehalten, teilte die Kantonspolizei Uri am Freitag mit.

Die Polizei nahm den Mann fest. Bei der Einvernahme habe der 34-Jährige die Tat eingestanden, heisst es in der Mitteilung.

Dank der beachtlichen Zivilcourage sei es gelungen, den mutmasslichen Einbrecher zu fassen, hält die Kantonspolizei fest. Sie empfehle, bei Eigeninitiative stets die persönliche Sicherheit zu beachten.

Zurück zur Startseite

SDA