Verkehrsunfall

Auto fährt in Beromünster LU in leeren Linienbus

rl, sda

18.1.2022 - 10:25

Der Linienbus wurde beim Unfall an der Front beschädigt.
Keystone

Bei einem Unfall in Beromünster, an dem zwei Personenwagen und ein Linienbus beteiligt waren, sind am Montag die beiden Autofahrerinnen leicht verletzt worden. Im Bus befanden sich keine Passagiere, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte.

rl, sda

18.1.2022 - 10:25

Der Unfall ereignete sich zur Mittagszeit auf der Kreuzung «Flecken». Eine ortsunkundige Frau sei mit dem Auto auf der Aargauerstrasse unterwegs gewesen und mit einem von links kommenden Bus der Busbetriebe Seetal-Freiamt AG kollidiert, hiess es in der Mitteilung.

Das Auto wurde darauf weggeschleudert und prallte in einen weiteren Personenwagen. Die beiden Automobilistinnen wurden vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf 25'000 Franken.

rl, sda