Autofahrer nach Unfall in Baar ZG in kritischem Zustand im Spital

SDA

5.10.2020 - 14:11

Der Lenker, der mit seinem Auto in Baar ZG in eine Strassenlaterne fuhr, dürfte an einem medizinischen Problem gelitten haben.
Source: Strafverfolgungsbehörden des Kantons Zug

Ein Automobilist ist am Montag in Baar ZG, wohl wegen eines medizinischen Problems, in eine Strassenlaterne gefahren. Sein Gesundheitszustand wird von den Strafverfolgungsbehörden als kritisch bezeichnet.

Der Unfall ereignete sich am Montag kurz nach 08:45 Uhr am Sternenweg in der Gemeinde Baar. Der 67-jährige Mann fuhr mit seinem Auto bei tiefer Geschwindigkeit in eine Strassenlaterne und in eine Mauer. Als Unfallursache stehe ein medizinisches Problem im Vordergrund, teilten die Strafverfolgungsbehörden mit.

Der verunfallte Lenker sei medizinisch betreut und anschliessend von der Ambulanz hospitalisiert worden, hiess es weiter. Sein Zustand sei kritisch.

Zurück zur Startseite

SDA