Autofahrerin in Gettnau LU bei Kollision mit Lastwagen verletzt

SDA

10.1.2019 - 17:31

Weil sie mit ihrem Auto ins Wiesland fuhr und anschliessend zu stark am Lenkrad drehte, ist eine Frau am Mittwochabend in Gettnau auf der Gegenfahrbahn mit einem Lastwagen kollidiert. Dabei verletzte sie sich und wurde ins Spital gebracht.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 21.30 Uhr, als die Lenkerin auf der Dorfstrasse von Zell in Richtung Willisau unterwegs war, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 15'000 Franken. Da beim Personenwagen Flüssigkeiten ausliefen, wurde die Feuerwehr Willisau-Gettnau zur Fahrbahnreinigung aufgeboten.

Zurück zur Startseite

SDA