Bekiffter Lernfahrer mit gestohlenen Nummernschildern unterwegs

14.6.2018 - 09:32, SDA

Vier Bekiffte in einem Auto mit gestohlenen Nummernschildern hat die Luzerner Polizei am späten Mittwochabend erwischt. Der Mann am Steuer hatte zudem keinen gültigen Fahrausweis.

Die Patrouille wurde kurz vor 23 Uhr auf das parkierte Auto aufmerksam, weil daran ein als entwendet gemeldetes Kontrollschild montiert war, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte. An Bord waren vier jungen Männer zwischen 19 und 21 Jahren, die allesamt Cannabis konsumiert hatten. Der Lenker besass erst einen Lernfahrausweis. Das Quartett muss sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel