Ein Verletzter bei Selbstunfall in Göschenen UR

bo, sda

1.1.2022 - 16:38

Das Unfallauto nach dem Zusammenprall mit der Betonmauer.
Keystone

Ein 33-jähriger Autofahrer hat sich in der Nacht auf Neujahr bei einem Selbstunfall in Göschenen UR verletzt. Die Rega flog ihn ins Kantonsspital Uri. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf rund 8000 Franken.

bo, sda

1.1.2022 - 16:38

Der Unfall ereignete sich um 3.45 Uhr zwischen Andermatt und Göschenen, wie die Urner Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Der im Kanton Uri wohnhafte Lenker eines italienischen Personenwagens habe aus noch ungeklärten Gründen die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren und sei frontal in eine Betonmauer geprallt. Dabei habe er sich erheblich verletzt.

bo, sda