EWN mit stabilem Jahresgewinn

SDA

11.4.2019 - 14:39

Dem kantonalen Elektrizitätswerk Nidwalden (EWN) bleibt 2018 unter dem Strich ein Jahresgewinn von 9,44 Millionen Franken. Das ist nur minim weniger als im Vorjahr. Der Umsatz nahm um 2,1 Millionen Franken auf 54,7 Millionen Franken zu.

Insgesamt lieferte das EWN seinen Kunden und Handelspartnern Strom im Umfang von 323,9 Millionen kWh, 226,2 Millionen kWh wurden alleine in Nidwalden abgesetzt, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Dies entspreche einem Rückgang von 3,2 Prozent. Grund ist unter anderem das warme Wetter.

Die gesamte Ausschüttung an den Kanton beträgt 7 Millionen Franken. Rechne man noch die Wasserzinsen und die Steuern der Tochtergesellschaften dazu, fliessen insgesamt 8,24 Millionen Franken in die Kantonskasse, heisst es weiter.

Zurück zur Startseite

SDA