Bennzau SZ

Lenker von Unterhaltsfahrzeug bei Unfall schwer verletzt

sda/toko

27.4.2020 - 18:46

Der Lenker eines Unterhaltsfahrzeugs wurde bei einem Unfall in Bennau SZ erheblich verletzt. Bei einem versuchten Ausweichmanöver war sein Fahrzeug gekippt und er in der Kabine eingeklemmt worden.
Der Lenker eines Unterhaltsfahrzeugs wurde bei einem Unfall in Bennau SZ erheblich verletzt. Bei einem versuchten Ausweichmanöver war sein Fahrzeug gekippt und er in der Kabine eingeklemmt worden.
Source: Kantonspolizei Schwyz

Bei einem Verkehrsunfall in Bennau SZ hat sich der 53-jährige Lenker eines Unterhaltsfahrzeugs so schwer verletzt, dass er mit einem Helikopter der Rega in eine ausserkantonale Spezialklinik geflogen werden musste.

Bei einem Verkehrsunfall in Bennau SZ ist am Montagnachmittag der 53-jährige Lenker eines Unterhaltsfahrzeugs verletzt worden. Er musste mit einem Helikopter der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega) in eine ausserkantonale Spezialklinik geflogen werden.

Zu dem Unfall kam es gegen 15.30 Uhr auf der Kantonsstrasse zwischen Einsiedeln und Biberbrugg, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte. In einer Linkskurve sei das Unterhaltsfahrzeug von einem nachfolgenden Personenwagen überholt worden. Da sich gleichzeitig auf der Gegenfahrbahn ein Auto näherte, habe der Lenker des Unterhaltsfahrzeugs stark nach rechts gelenkt. Darauf sei das Fahrzeug gekippt und der Lenker sei in der Kabine eingeklemmt worden.

Für die Bergung des Verunfallten, des Fahrzeugs sowie der Tatbestandsaufnahme blieb die Strasse bis gegen 19.00 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Polizei den unbekannten Lenker des Personenwagens, der zum Unfallzeitpunkt von Biberbrugg nach Einsiedeln unterwegs war.


Bilder des Tages

Zurück zur Startseite

sda/toko