Fehlerhafte Steckverbindung löste Brand in Haus in Ebikon aus

11.2.2019 - 11:30, SDA

Wegen einer fehlerhaften Steckverbindung bei einer Steckdose ist am Samstagmorgen in einem Mehrfamilienhaus in Ebikon ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohner mussten evakuiert werden, verletzt wurde niemand, wie die Staatsanwaltschaft Luzern am Montag mitteilte.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel