Felsbrocken fallen auf Auto - Lenker blieb unverletzt

16.5.2018 - 15:54, SDA

Bei Brunnen ist ein Steinschlag auf ein Auto niedergegangen. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt, der Lenker blieb unverletzt.

Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte, löste sich um 13.15 Uhr im Gebiet Fallenbach bei Brunnen oberhalb einer Strasse rund ein Kubikmeter Gestein. Die Steine trafen ein fahrendes Auto. Dessen Lenker blieb unverletzt. Das Fahrzeug wurde indes stark beschädigt.

Eine besondere Gefahr geht von der Steinschlagstelle offenbar nicht aus. Eine Begutachtung des Geländes durch Spezialisten habe ergeben, dass die Strasse weiterhin normal befahren werden könne, teilte die Polizei mit.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel