Feuerwehr rückt in Wollerau wegen überhitztem Heustock aus

SDA

1.7.2019 - 15:58

Die Feuerwehr musste in Schwyz wegen eines Brandes in einem Produktionsbetrieb ausrücken.
Source: Kantonspolizei Schwyz

Die Feuerwehr ist in Wollerau am Montag um 11 Uhr wegen eines überhitzten Heustocks alarmiert worden. Ein Bauer habe festgestellt, dass sich in seinem Heustock Rauch entwickle, teilte die Kantonspolizei mit.

Zu einem Brandausbruch kam es indes nicht. Die Feuerwehr habe den Heustock auseinandernehmen und so Schlimmeres verhindern können, teilte die Kantonspolizei mit.

Praktisch zur gleichen Zeig wurde auch die Feuerwehr in Schwyz alarmiert. Grund war ein Brand in einem Produktionsbetrieb. Die Stützpunktfeuerwehr habe das Feuer rasch löschen können, teilte die Polizei mit. Verletzt worden sei niemand.

Die Ermittlung der Brandursache ist noch nicht abgeschlossen. Vermutet wird ein technischer Defekt bei einem Abzugsrohr eines Backofens.

Zurück zur Startseite

SDA