Absturz

Gleitschirmpilot stürzt in Oberwil ZG beim Landeanflug ab

kad, sda

17.11.2020 - 08:55

Die Rega hatte im Kanton Zug am Montag gleich zwei Einsätze.
sda

Ein 27-jähriger Gleitschirmpilot ist am Montag in Oberwil bei Zug beim Landeanflug mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Er schlug auf der Wiese auf und verletzte sich dabei erheblich. Die Rega flog ihn in ein ausserkantonales Spital.

Das Unglück ereignete sich im Bereich Gimenen, wie die Zuger Polizei am Dienstag mitteilte. Die Unfallursache werde untersucht. Einen zweiten Einsatz im Kanton hatte die Rega am gleichen Tag in Steinhausen ZG.

Dort stürzte ein 82-jähriger Mann auf dem Trottoir und verletzte sich derart am Kopf, dass er auf dem Luftweg ins Spital gebracht werden musste. Der Fussgänger dürfte ohne Dritteinwirkung zu Fall gekommen sein.

Zurück zur Startseite

kad, sda